RADTORRERO

Steig doch über die Speiche, alter Haudegen. So konnte man Zilko vernehmen, als er sich über die Nabe beugte. Sein rotes Tuch wedelte Iris vor der Nase, aber sie musste noch fahren. Willst du etwa einen fahren lassen, meldete sich nun Annemarie von Singsang, aber man hörte ihr nicht zu. Zilko hätte lieber den hundsnormalen Plattfuß gehabt. Was sollte das mit der Speiche? Elle und Speiche, kenne ich vom Arm, meldete sich Iris. Sie liebte den Torrero des Rades. Wer war es nur? Annemarie stand gelangweilt da und suchte den Blick von James. Diese Engländer aber auch! Hey, meinte Zilko, wollt ihr mich im Regen stehen lassen? Iris streckte demonstrativ die Hand raus. Zilko erklärte, es ging hier um eine Redewendung, nicht um reales Wasser. James sagte aber, er dächte, es ginge um die Speiche. Und das heißt auf Englisch dann Spikes, oder wie? So grummelte Zilko. Die Fahrt ging natürlich noch weiter, aber wir steigen hier aus, oder ab ... vom Rad. (6.7.2017, 10:06 Uhr MESZ)

Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square